solides Reihenmittelhaus beim Wildpark / FH

Kaufpreis: 349.000€
Provision: 5,95% des Kaufpreises inkl. MwSt
Anzahl Etagen: 3
Wohnfläche: 130 m2
Gesamtfläche: 168.70 m2
Grundstücksfläche: 170 m2
Anzahl Zimmer: 5
Anzahl Stellplätze: 2.0
Ausstattungskategorie: STANDARD
Baujahr: 1977, Neubau Gepflegt
Balkon/Terrasse
unterkellert
Wannenbad
Dusche
Gäste-WC
Teppichboden
Zentralheizung
Garagenstellplatz
Energiepass Art: Bedarf
Gültig bis: 04-2027
Wertklasse: F
Energiebedarf: 167.0 kWh/(m2a)
Energieträger: Öl
Im Jahr 1977 wurde dieses schöne und praktische Reihenmittelhaus in Massivbauweise in der Toplage von Pforzheim errichtet. Seit seiner Erstellung wurde es immer liebevoll gepflegt. Nach allem wurde geschaut, war etwas im Argen, wurde sofort ein Handwerker gerufen. Daher kann die Substanz des Hauses als wirklich sehr gut bezeichnet werden. Eine solide Basis für eine junge Familie um sich den eigenen Wohntraum zu schaffen.

ACHTUNG! Sämtliche Onlinebörsen schätzen unsere umfangreichen Exposes nicht und kürzen unsere Beschreibungen, daher bitten wir Sie, auf unserer Internetseite www.immo75.de das gesamte Expose dieses Objektes zu lesen. Dort finden Sie auch eine 360 Grad Besichtigung, damit Sie sofort eine Onlinebesichtigung durchführen können. ACHTUNG!

Die Aufteilung des Hauses an sich kann als sehr zweckmäßig und intelligent bezeichnet werden. Im Untergeschoss befindet sich ein klassischer Lagerraum und ein netter Hobbyraum. Ferner der Heizraum. Baujahrstypisch wurde eine Ölzentralheizung verbaut, diese wurde Anfang der 1990er Jahre ersetzt und im Laufe der Jahre jährlich von einer Fachfirma gewartet (entsprechende Nachweise liegen vor). Daher ist auch hier kein dringender Handlungsbedarf. Auch die Einzelgarage befindet sich auf diesem Stockwerk innerhalb des Hauses. So hat man die priviligierte Möglichkeit mit dem Fahrzeug im Gebäude zu parken und so trockenen Hauptes die Einkäufe in das Haus zu bringen. Ganz besonders zu erwähnen ist der große Empfangsbereich bei dem auch eine sehr große Garderobe ausreichend Platz hat.

Ein Stockwerk höher befindet sich das Esszimmer und daran anschließend die Küche. Diese bietet ferner einen Zugang zum hinteren Garten des Hauses. Eine Oase der Ruhe und der Entspannung. Eventuell könnte man hier prüfen ob das Esszimmer und die Küche zusammengelegt werden können um eine große Wohn- / Essküche zu erhalten. Ein großes Wohnzimmer mit einem XXL-Balkon sorgt für eine gemütliche Atmosphäre im Haus. Durch die hervorragende Ausrichtung kann dieser Raum sicherlich als lichtdurchflutet bezeichnet werden. Für die Gäste gibt es außerdem noch ein Gäste WC.

Im Obergeschoß befinden sich zwei zweckmäßige Kinderzimmer mit einem atemberaubenden Blick auf das Stadtgebiet von Pforzheim. Und das ganze, durch die hervorragende Lage, natürlich ohne Geräuschemmissionen. Zum Teil sind in den Kinderzimmern große Einbauschränke vorhanden. Der baujahrstypische grüne Fliesenspiegel im Badezimmer hat seinen ganz eigenen Stil. Eine Dusche, Wanne und WC sowie Waschbecken sind vorhanden. Genügend Platz also um eventuell seine eigenen Wünsche zu verwirklichen. Es gibt im Badezimmer kein Tageslicht. Anschließend an das Kinderzimmer ist das Elternschafzimmer. Dieses ist ebenfalls ausreichend groß und verfügt ebenso wie eines der Kinderzimmer über einen Einbauschrank. In diesem Fall einen begehbaren, eine clevere Idee!. Auch dieses Zimmer verfügt, wie bereits das Wohnzimmer, über einen großen Balkon.

Im Dachgeschoß ist noch ein Spitzboden. Perfekt zur Lagerung von allerlei Dingen die der neue Eigentümer nicht entsorgen möchte, aber nie wieder braucht.

Gerne senden wir Ihnen unser aussagekräftiges Expose zu diesem Objekt zu. Dieses enthält neben den klassischen technischen Daten auch noch sämtliche Grundrisse und Ansichten und viele weitere Bilder um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.
Unsere Kunden haben 75 Stunden Vorsprung! Unsere neuen Immobilienangebote werden ab sofort erst bei Facebook und auf unserer Internetseite www.immo75.de exklusiv veröffentlicht. Erst 75 Stunden später kommen diese dann in die bekannten Immobilienbörsen im Internet. So wollen wir unsere Stammkunden belohnen und diesen den entscheidenen Vorteil verschaffen um an Ihre Wunschimmobilie zu kommen.
Das Objekt befindet sich in der Toplage von Pforzheim. Nur wenige Minuten vom Wildpark und der Fachhochschule entfernt. Eine Bushaltestelle ist in unmittelbarer Nähe. Auf die Autobahn A8 sind es nur ca. 8 Minuten, in die Stadt etwa 5 Minuten. Dennoch ist die Lage unheimlich ruhig und sehr gepflegt und dennoch zentral. Von der Hauptstraße die direkt am Objekt vorbeigeht bekommen Sie relativ wenig mit, da sich das Leben als solche im hinteren Bereich abspielt.

Pforzheim ist ein Zentrum des Verdichtungsraums Karlsruhe/Pforzheim, der etwa 650.000 Einwohner zählt. Die nächstgrößeren Städte sind Karlsruhe, etwa 25 km nordwestlich, und Stuttgart, rund 37 km südöstlich. Pforzheim ist ein eigenständiger Stadtkreis und zugleich Sitz des Enzkreises, von dem das Stadtgebiet fast vollständig umschlossen ist. Die Stadt ist ferner das Oberzentrum der Region Nordschwarzwald und beherbergt zahlreiche weiterführende Schulen sowie eine Hochschule für angewandte Wissenschaft (Hochschule Pforzheim).

Pforzheim ist eine ursprüngliche Römergründung. Der Name leitet sich von lat. Port(us) (= vielleicht „Flusshafen“ oder „Stapelplatz“) ab,[2] dem auf dem Leugenstein von Friolzheim überlieferten römischen (Teil-)Namen der römischen Siedlung im Stadtgebiet Pforzheims. 1067 wird Pforzheim in einem Dokument Kaiser Heinrichs IV. (HRR) erstmals urkundlich erwähnt. Pforzheim war einst badische Residenzstadt. Im 17. Jahrhundert wurde die Stadt mehrfach durch französische Truppen zerstört. 1945 legte ein britischer Luftangriff, der nahezu 18.000 Todesopfer forderte, 80 Prozent des Stadtgebietes in Schutt und Asche.

Durch die 1767 von Markgraf Karl Friedrich von Baden begründete Schmuck- und Uhrenindustrie wurde Pforzheim weltbekannt. Darauf nimmt der Beiname Goldstadt beziehungsweise Gold-, Schmuck- und Uhrenstadt Bezug. In der Stadt werden etwa 75 Prozent der deutschen Schmuckwaren produziert; zudem befindet sich hier die einzige Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule in Deutschland.

Pforzheim wird auch Pforte zum Schwarzwald genannt. Hier beginnen die Schwarzwald-Wanderwege nach Basel (Westweg), Waldshut (Mittelweg) und Schaffhausen (Ostweg). Auch der Schwarzwald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg hat seinen Startpunkt dort, er führt über 311 Kilometer ins Allgäu. Zudem ist der Ort Endpunkt der Bertha Benz Memorial Route.
  • Kontakt aufnehmen

Kontakt iMMo75
Jens Stumpp
Kfm. i. d. Grst. u. Whgwirtschaft
Dipl. Betriebswirt (FH)

Bahnhofstraße 49
75443 Ötisheim
info@immo75.de
Tel. 07041-814615

Kontakt aufnehmen